ZFF: The Paparazzi Experience

Mittendrin im Medienrummel des Green Carpet Events vom 10. Zurich Film Festival stand ich eingequetscht zwischen internationalen Journalisten und Fotografen. Ich kam mir schon etwas klein vor als Neuling in der Medienwelt, zumindest eingeschüchtert von der ganzen Kameralandschaft und das alles „nur“ für das eine Foto! Immer wieder fällt der Name des Stars auf den alle warten: Antonio! Antonio!

Medienrummel am Green Carpet.

Die Fans bejubeln fleissig ihren spanischen Star, der 30 Minuten auf sich warten lässt, aber hey wann ist Antonio Banderas schon in der Schweiz? Beim genauen Betrachten fallen mir auf dem erhöhten „Paparazzipodest“ auch viele schillernde Paradiesvögel auf. Ein Herr mit Jungleprint-Hosen und Blingblingsandalen, der mit seinem Tablet Aufnahmen macht, scheint aus der Reihe zu tanzen. Ein Modejournalist vielleicht?

Spanischer Journalist mit extravaganter Schuhmode.

Auf Spanisch unterhält er sich mit seiner Moderatorenkollegin, die ein Mikrofon mit Strassteinchen in der Hand hält. Sie haben einen der begehrten Plätze ergattert, zuvorderst am Gitter, wo normalerweise nur die bekannten Medienvertreter stehen.

Die First Row der Medienschaffenden.

Liebe Leute von Heute, heute Abend live aus der Filmmetropole Zürich…

Antonio Banderas bei einem Interview bei der Vorpremiere seines Films Automata.

Antonio what are you wearing? Who is your companion tonight?“

Ein kurzer Blick zum Publikum gibt zu erkennen, dass es jeden Moment losgehen wird. Das Fangekreische wird lauter und spanische Flaggen zeigen den Nationalstolz einiger Fans.

Banderas‘ spanische Fans warten auf ihr Idol.

Dann taucht der Ehrengast des diesjährigen Festivals auf, Mr. Antonio Banderas in Begleitung des Regisseurs Gabe Ibanez. Gezielt werden die beiden mit den beiden Co-Direktoren Nadia Schildknecht und Karl Spoerri in Szene gesetzt. Ein gelungener PR-Auftritt für das Festival und für den aktuellen Sci-Fi-Thriller Automata, für den Banderas hier in Zürich ist.

Die Festivaldirektoren Karl Spoerri und Nadja Schildknecht zusammen mit Regisseur Gabe Ibanez und Hauptdarsteller Antonio Banderas.

Antonio Banderas: Auch im höheren Alter immer noch ein Frauenschwarm.

(Fotos: Bohemianstella/Metropolischt)

Antonio, over here! Antonio Selfie Please!

Überraschenderweise nimmt er sich geduldig Zeit für seine Fans, denn jeder will ein Selfie mit dem Schauspieler haben. Keine Spur von Unantastbarkeit, denn Banderas ist ein Weltstar zum Anfassen! Der PR-Auftritt ist geglückt und noch bevor sein Film beginnt, verschwindet der Weltstar chauffiert in seiner schwarzen Mercedes Limousine zu einer VIP-Party ans rechte Zürichseeufer. Eine spannende Erfahrung beim Kampf um das beste Foto.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s