Zürich West: Une Soiréee im Fashionhotel

Am 10. Oktober war ich als Eventblogger und Reporter für TOASTED. an der Eröffnung des Fashionhotels, einem einzigartigen Konzept aus Modemesse, Networkingevent und Party.

Im Mittelpunkt des Fashionhotels standen 50 Pop-Ups von etablierten Brands sowie einzigartigen Boutiquen und Online-Shops: Von Urbanwear, Sportswear, elganten Abendroben, bis hin zu Taschen und Accessoires das gesamte Modespektrum war abgedeckt.  Die zahlreichen Designer waren selbst vor Ort und man konnte sich von ihnen beraten und inspirieren lassen.

Metropolischt @ Fashionhotel, Zürich West

18:00 Uhr: Eröffnung mit Red-Carpet

Pünktlich wurden die weissen Empfangszelte vor dem  25Hours Hotel Zürich West geöffnet und jeder Gast erhielt seinen Eintrittsbändel in Form einer Karton-Swatch. Dahinter wurde bereits ein roter Teppich ausgelegt und die gesamte Hotellobby wurde zum Mittelpunkt der Schweizer VIP-, Medien- und Bloggerszene.

Frau Glitzeric und Gray Castillo, Schweizer Bloggerinnen und Trendsetter

19:00 Uhr: Steh-Apèro und erste Einblicke 

Gegen 19:00 Uhr gab es dann erfrischende Apèritifs, welche an der Pimm’s-Bar serviert wurden und auf den Stehtischen waren bereits Etagères mit orientalischen Spezialitäten vorbereitet. Auf verschiedenen Podesten waren erste Models am posieren, um auf die Kollektionen der Designer aufmerksam zu machen. Bis ins letzte Detail hatte das Team der la folie Erlebniskultur GmbH die ganze Aufmachung des Events durchgeplant und der erste Eindruck war einfach überwältigend!

Foto: Gina Apicella

Pin-Up-Kollektion der Boutique Myracle

Moderatorin Sarah Hildebrand (Glanz&Gloria) mit Geschäftsführer Tim Schlichting (la folie), Foto: Wongwannawat

19:30 Uhr Auftakt mit grosser Fashionshow

Bevor die Entdeckungstour durch die verschiedenen Stockwerke begann, eröffnete Tim Schlichting, Organisator und Geschäftsführer mit einer Begrüssungsrede die Fashionshow, welche von der Glanz&Gloria-Moderatorin Sarah Hildebrand begleitet und kommentiert wurde. Nebst etablierten Brands wie Liebeskind und Hallhuber, waren auch viele lokale Boutiquen und Online-Shops vertreten. Der Fokus der Show lag auf die Verarbeitung und die Verwendung hochwertiger Materialien.

Hier findet ihr die komplette Liste der Showrooms.

Foto: Bohemianstella

Foto: Bohemianstella

Foto: Bohemianstella

Foto: Bohemianstella

20:00 Uhr: Eröffnung des Rundgangs mit den 50 Showrooms

image

Auf der Zwischenebene war die neue SWATCH-Kollektion High-Lands-Mix ausgestellt. Die bunten, verspielten Muster mit den schottisch angehauchten Motiven waren modische Eyecatcher.

image

Auch Lifestyle-Blogger Londonjames …

image

… und Stilberater Clifford Lilley sind gerngesehene Gäste an Fashionevents.

image

Für Liebhaber von Fliegen und Einstecktüchern zeigte das Label Emma Pepper verschiedene Schmuckstücke. Foto: Bohemianstella

image

Unter den wenigen Ausstellern für Herrenmode war auch das Label Zoolose. In Zürich (im Viadukt) und Basel haben sie zwei Läden, in denen zeitlose und puristische Mode von Labels wie Drykorn, Paul&Joe oder Nudie Jeans gezeigt wird.

Für die Herren war die Auswahl dieses Jahr sehr überschaubar, aber hoffentlich ändert sich das im nächsten Jahr, wenn sich das Fashionhotel in die zweite Runde begibt. Also schon mal vormerken: Vom 24-26. April 2015 heisst es wieder Shoppingexzesse und viele neue Inspirationen im FASHIONHOTEL – Exhibition in Vogue!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s