Süditalien (Teil 2): Aperitivo in der Stadt der „Hexen“ – Benevento

In meinem letzten Blogpost habe ich es bereits angekündigt: Ich bin neuerdings Fan von Süditalien. Nun möchte ich dir meine Impressionen vom süditalienischen Städtchen Benevento zeigen. Wer weiss vielleicht landest du per Zufall mal dort und kannst den einen oder anderen Tipp benötigen. Die Stadt Benevento ist ziemlich überschaubar und mit seinen vielen Denkmälern aus der Römerzeit gibt es äusserst viele Sehenswürdigkeiten. Die Tatsache, dass es noch kaum Touristen dort hat, ist wahrscheinlich dafür verantwortlich, dass der ursprüngliche Charme erhalten bleibt.

Centro von Benevento

Centro Historico von Benevento

DSC_0106

Flanieren an der Corso Garibaldi (Foto: Zenz)

Hotspots und Sehenswürdigkeiten der Stadt
An der Flaniermeile Corso Garibaldi kommst du kaum herum! Hier findest du vor allem Designerläden von italienischen und internationalen Labels und tolle Cafés mit Lounges und Restaurants mit lokalen Speisen. Der beste Ort um einfach nur das Geschehen zu beobachten und sich einen Aperitivo zu schnappen ist sicherlich das Caffe Strega! Der Name ist angelehnt an den gleichnamigen Liquor Strega (dt. Hexe) aus der Fabrik Alberti in Benevento. Der Liquor Strega wirbt mit dem Bild einer Hexe, darum kennen viele Benevento als Stadt der Hexen.

Strega

Werbeplakat für den Likör Strega (Foto: Alberti).

Typisch für die Region: Stregalikör und Crokantino

Typisch für die Region: Stregalikör und Croccantino

Aperitivo im Caffè Strega, an der Corso Garibaldi

Aperitivo an der Corso Garibaldi

Zum Aperitivo werden meistens noch Pizzette (Minipizzen) und andere salzige Snacks serviert. Für zwei alkoholische Drinks mit Snacks haben wir ca. 10 Euro ausgegeben. Absolut empfehlenswert!
Corso Garibaldi 110, 82100 Benevento BN, Italien

20150628_200500

Arco Traiano (Foto: Zenz)

Am Ende der Strasse steht der grosse römische Bogen, der Arco Traiano, das Markenzeichen der Stadt. Hier beginnt die wichtige römische Handelsroute, die Via Traiani, welche bis Brindisi im Süden führt. Dieses Denkmal war leider von Sanierungsgerüsten bedeckt, aber man erkennt trotzdem die vielen Details des Reliefs.

Centro Historico

DSC_0080DSC_0086

Teatro Romano

Teatro Romano

Detail

Detail

DSC_0069

Tribüne des Teatro Romano.

In der Altstadt, im Centro Historico, haben wir noch das Teatro Romano besichtigt. In diesem antiken Amphitheater finden ab und zu Festspiele von Klassik bis zu Popmusik statt. Hier haben sogar schon die Backstreetboys performt! Toll wie so eine atemberaubende Kulisse noch ihren ursprünglichen Zweck erfüllt. Der Eintritt kostet nur 3 Euro. Weitere Besonderheiten der Altstadt sind sicher mal die engen Gässchen und die typisch süditalienischen Häuserfassaden mit der aufgehängten Wäsche.

Der Markt von Benevento

20150627_092700

Schnäppchenjagd am Samstagsmarkt von Benevento (Foto: Zenz).

20150627_112720

Typisch italienisch: Graniza, crushed ice mit Zitrone.

Nachdem Marktbesuch in Benevento

Mit meiner Ausbeute vom Markt.

Immer Donnerstags (Quartier Libertà) und Samstags (beim Stadion) finden zwei unterschiedliche Märkte statt. An den Ständen findet man alles von Kleidung, Schuhwerk bis zu Haushaltswaren, Haustieren und sogar für den Garten ist gesorgt. Diese Händler reisen täglich von Stadt zu Stadt. Man kann sich das so vorstellen, dass die Leute aus der Stadt und den umliegenden Dörfern sich extra schick machen um sich dort zeigen zu lassen. Ein Schnäppchenparadies!
Best Food in Town: 0824 / Japit

Wir waren zweimal auswärts essen in Benevento. Im Ristorante Pizzeria 0824 (Vorwahl der Stadt) kann man sich quer durch die lokale kampanische Küche durchprobieren. Äusserst schmackhaft waren das Carpaccio di Manzo mit Zuchetti, die Gemüselasagne und das hausgemachte Sorbet mit Stregafüllung. Vom Preis, dem Service und dem Flair hat alles einwandfrei gepasst! (Drei-Gänger mit Wein ca. 50 Euro).
Via Traiano, 65, 82100 Benevento BN, Italien

20150628_205446

Carpaccio di Manzo.

20150628_215629

Zitronensorbet mit Stregaliquor.

20150628_221717

Aussensitzplätze des Ristorante 0824.

20150628_224957

Arco Traiano by Night.

Im Sushilokal Japit hatte ich das beste Sushi, das ich jemals probiert habe. Hier wird Sushi auf das Wesentliche, 1A Fisch, reduziert und nur der beste meditarrene Thunfisch wird verwendet. Die Sashimi schmelzen so wahrlich auf der Zunge und auch die Sojasauce oder die Pflaumenweinsauce (Ume) wird hausgemacht. Auch der Sushichef kam zu uns an den Tisch und erläuterte seine Spezialitäten auf Italiensch und Englisch. Ein Chef, der liebt was er macht und das auch nach aussen transportiert. Sympathisch! Das Lokal Japit ist relativ klein und bietet nur Platz für ca. 19 Personen. Reservieren empfohlen! (Drei-Gänger für zwei Personen mit Wein inkl. Trinkgeld ca. 75 Euro)
Via San Pasquale 12, 82100 Benevento BN, Italien0824

IMG_20150701_005818

Lichtermeer in der Innenstadt von Benevento.

Wir hatten Glück, es fand am Tag unserer Besichtigung ein Streetfoodfestival zu ehren eines lokalen Heiligen statt. Die ganze Innenstadt war mit wunderschönen Lichtinstallationen beschmückt und es gab viele Marktstände entlang der Fussgängerzonen. Meine Kollegin brachte mich sogar dazu, unwissend was es eigentlich ist, Musso zu probieren: Rindsmaul mit Zitronensaft und Salz mariniert. Ich muss zugestehen, dass es sehr geschmeckt hat, obwohl der Gedanke an einen Rinderkopf mich sehr beunruhigt. Aber gut, dass man das auch verwertet! Tasty but weird 😛

Vorschau Teil (3): Ich räume mit den Vorurteilen über Süditalien auf. Wer weiss, vielleicht wirst du über den einen oder anderen Kommentar überrascht sein!

Ein Gedanke zu “Süditalien (Teil 2): Aperitivo in der Stadt der „Hexen“ – Benevento

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s